Spritzgießen – Grundlehrgang

 

Umfang

80 Stunden = 2 Wochen je Steuerung, Vollzeit oder berufsbegleitend

 

Qualifizierungsinhalte

  • grundlegende Informationen über Kunststoffe, physikalisches Verhalten und Eigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen
  • Verfahren der Spritzgießtechnik und deren Werkzeugsysteme
  • Aufbereitung von Formmasse (Zerkleinern, Mischen, Vortrocknen)
  • technischer Aufbau von Spritzgießmaschinen, Aufbau und Wirkungsweise aller technische Systeme für den Spritzprozess
  • Ermittlung von Maschinen-, Werkzeug- und Materialdaten
  • Bedeutung der Prozessparameter: Schließkraft, Massetemperatur, Füllzeit- und Menge, Spritzdruck, Nachdruck
  • Inhalt und Zusammensetzung von Programmzyklen
  • Einweisung in die Bedienoberflächen von SGM der Typen Arburg, Battenfeld, Demag, Engel und Krauss Maffei